Stromkennzeichnung

Kundeninformation über den Energieträgermix der Elektrizitätswerk Hindelang eG

Die Stromkennzeichnung veranschaulicht den Energieträgermix (Erzeugungsarten und deren Umweltauswirkungen) und zeigt zum Vergleich die entsprechenden bundesweiten Werte. Die Stromkennzeichnung wurde erarbeitet gemäß § 42 Energiewirtschaftsgesetz vom 7. Juli 2005, geändert 2011.

Angaben auf Basis der Daten für das Jahr 2015.


Erzeugungsanteile
 
  • Kernenergie
  • Kohle
  • Erdgas
  • Sonstige fossile Energieträger
  • Erneuerbare Energien, gefördert nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)
  • Sonstige Erneuerbare Energien
Gültig für spezielle Produkte mit einem Erzeugungsanteil von 100% Erneuerbare Energien. Unsere TÜV SÜD zertifizierten AllgäuStrom Klima Produkte setzen sich aus 100 % Strom aus Wasserkraft aus dem Allgäu zusammen.
Gültig für alle Produkte – außer den Produkten mit einem zugesicherten Erzeugungsanteil der Erneuerbaren Energien.

Zu den Produkten
Die Stromkennzeichnung wurde in Anlehnung an die Vorgaben Leitfadens "Stromkennzeichnung" des VDEW erstellt. Dabei wurde nicht berücksichtigt, dass nahezu 63% des Stromaufkommens im Ostrachtal aus erneuerbaren Energiequellen (Wasserkraft und Photovoltaik) erzeugt werden.
 
*) bezogen auf den Allgäustrom- Verbund